DATA IS LIFE AND LIFE IS DATA

15. October 2011 News

Seminar / Montags 16 Uhr / Lehrbeauftragte(r): Marco Zampella / Raum 323 (ENTROPIA)

Die Selbstverständlichkeit, mit der die Möglichkeiten der social media genutzt werden, vollzieht sich für ihre User auf eine sehr unkritische und teils unreflektierte Art und Weise. Die Relevanz von Datenschutz und Privatsphäre wird häufig ausgeblendet. Wer sich ihrer jedoch bewusst ist, ist zum Drahtseilakt zwischen Sicherheit und Kommunikation gezwungen.

LASN, das Labor zur Analyse sozialer Netzwerke, das zurzeit aus Medienkünstlern, Geisteswissenschaftlern und Informatikern besteht, setzt sich kritisch mit Social-Media-Diensten auseinander. Deren Schwachstellen werden aufgedeckt, erforscht und publiziert. Hierbei geht es einerseits darum, Studien oder Projekte zum Thema zu generieren und andererseits User zu sensibilisieren und die wahren Intentionen der Dienste ans Tageslicht zu bringen. Um dies zu realisieren, sind wir weiter auf der Suche nach Interessierten aus allen Fachbereichen, die sich mit dem Thema social media auseinandersetzen möchten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Weitere Infos: lasn (at) gmx.net

Beginn: 24. Oktober