Susana Pilar Delahante Matienzo

12. July 2012 News
Susana born in October, 12th, 1984 in Havanna, Cuba. From 1998 until present she works and studies Art.Susana\'s elaborately staged productions of photographs in which immortalizes a materialistic truth by simultaneously addressing the objectifying glance of the photographic camera and the moment of death as the production of an image as well as of a corpse.She is interest as well in the virtual space as s

53min (Arbeitstitel)

07. July 2012 News
53min (Arbeitstitel)
53min(Arbeitstitel)* 17.11.2011 †13.07.2012unser gemeinsamer Lebensweg ist vollendet.in stiller AnteilnahmeCorinne Madeleine SchlichtingMoph ZielkeFrank BierleinDie Einäscherung findet am Freitag, den 13. Juli 2012,um 11.00 Uhr im Tierkrematorium Schwarzwaldin Schramberg statt.Die Trauerfeier findet am Freitag 20. Juli 2012,ab 16.00 Uhr in R112 in der Lorenzstraße 15in Karlsruhe statt.

moph zielke

05. July 2012 News
leitet zusammen mit Adam Rafinski seit 2011 das transdisziplinäre Forschungsseminar Reality Design.

I hate myself

04. July 2012 News
I hate myself
 I hate myself - A game about the past. ( by Tilmann Hars, Martin Felis and Jonathan Wehrle ) Das Gameplay, der Stil und die Spielmechanik von \"I hate myself\" werden durch die eigene Vergangenheit gestaltet. Der Spieler muss in \"I hate myself\" verschiedene sphärische Objekte in einer bestimmten Reihenfolge einsammeln, um im jeweiligen Level des Spiels voran zu kommen. Dabei muss der Spieler darauf achten, nicht seinem eigenen vergangenen Ich zu begegnen: Jedesmal, wenn er eines der Objekte eingesammelt hat, startet sein \"Ghost\" an der selben Stelle und wiederholt seine vergangenen Spielschritte. Der Spieler muss seine Aktionen sehr sorgfältig planen, indem er sie zeitlich als auch räumlich so gut koordiniert, dass das Spiel spielbar bleibt. Das Spiel \"I hate myself\" entstand in einer Zusammenarbeit von Tilmann Hars, Martin Felis und Jonathan Wehrle im Rahmen des \"Global Game Jam 2012\" des Gamelabs Karlsruhe. 

Geisterstunde in der Klosterruine Frauenalb

03. June 2012 News
Geisterstunde in der Klosterruine Frauenalb
Nach dem Erfolg von \"go Public Outside\" 2009 folgt die zweite multimediale Inszenierung in der Klosterruine in Frauenalb Unter dem Titel \"Geisterstunde\" verwandeln Studenten verschiedener Fachbereiche ab 21 Uhr die beeindruckende Kulisse in eine temporäre MedienkunstausstellungDie Strassenbahn S1 fährt am Vorplatz des HbF Karlsruhe bis Haltestelle Frauenalb um 20,17 Uhr

Gerhard Lischka – Artist Talk

03. June 2012 News
Gerhard Lischka – Artist Talk
Gerhard Lischka hält einen Vortrag zum Thema \"Medium - Medienkunst - Social Media\" am 14 Juni 2012 um 16 Uhr im Raum Entropia Alle Fachbereiche sind herzlich eingeladen

Don Foresta – Workshop

23. May 2012 News
Don Foresta – Workshop
Don Foresta wird unter dem Titel THE NETWORK METAPHOR AND THE NEW RENAISSANCE vom 30.5 bis 1.6.2012 einen Workshop anbieten. Ziel der Veranstaltung ist es einen Ansatz zum Studium von Netzwerken zu erarbeiten, wo es als Idee, als künstlerischer Raum, als Raum zwischen Kunst und Wissenschaft und als symbolische Repräsentation einer Transformation, die einer neuen Renaissance inherent ist, verstanden werden kann. Der Workshop wird in Englisch abgehalten.30.5-1.6..2012 Raum: Entropia (R.323) beginn: 11 uhrwww.donforesta.net