Keep public – infoart

23. November 2009 News

Montags, 11:00 bis 13:00, Raum Entropia (Zi. 323)
Ein langfristig angelegtes Seminar, in dem es vor allem darum geht, Projekte zu initiieren und zu realisieren, die sich in unterschiedlichen Umgebungen des öffentlichen Raums abspielen – und zwar sowohl im physischen Raum, als auch im Netzraum. Im Keep Public-Seminar soll einerseits das Bewusstsein für das Öffentliche an sich geschärft werden, gleichzeitig sind die Studierenden gefordert, Strategien zu entwickeln, die dazu beitragen, den öffentlichen Raum auf unterschiedlichste Art und Weise relevant künstlerisch zu bereichern – und damit dafür zu sorgen, dass dieser nicht ausschließlich von kommerziellen Interessen vereinnahmt wird. Der Erhalt eines Praxis-Leistungsnachweises ist möglich.