AUßENSTELLE

16. February 2015 Ausstellungen
AUßENSTELLE
In dem „Go Public“ Seminar der Hochschule für Gestaltung werden Projekte realisiert, die sich mit verschiedenen Dimensionen des öffentlichen Raumes auseinandersetzen. Der öffentliche Raum wird weltweit privatisiert und kommerzialisiert, wodurch der Begriff des öffentlichen Raums seine Bedeutung verliert. „Go Public“ bietet eine Möglichkeit diesen Raum mit kulturellen Interventionen wieder zurück zu erobern, zu rekultivieren und abseits der gängigen Kulturinstitutionen zu agieren.AUßENSTELLE ist ein Projekt, das das Seminar selbst zur (künstlerischen) Intervention im öffentlichen Raum werden lässt.

GO NORTH

03. January 2015 Ausstellungen, Gamelab
GO NORTH
Go North is a project by the \"Go Public\" seminar, developed by the digital media department of Karlsruhe University of Arts and Design, Germany. Its objective is the reclamation of the public space as a site of cultural place, encounter and play by artistic means. Outside the comforting realms of the white cube, new locations are being examined, experimented with and transformed into temporary exhibition spaces.

WHERE IS THE F*KKIN CHRISTMAS TREE?

03. January 2015 Ausstellungen, Gamelab
WHERE IS THE F*KKIN CHRISTMAS TREE?
Der Fachbereich Medienkunst blickte in einer neu konzipierten Winterausstellung, die am 16.12.2014 ab 18 Uhr in den Lichthöfen der HfG stattfand auf das vergangene Schaffensjahr der Studierenden zurück. Das Licht von Installationen, Videos und Beleuchtungen erhellte die Dunkelheit in den Lichthöfen der Hochschule.

GO HOME

26. November 2014 Ausstellungen
GO HOME
Mit Arbeiten von Max Negrelli, Felix Buchholz, Adam Gawel, Adam Rafinski, Jan Cordes, Lena Zwerina, Victor van Wetten, Mara Ittel, Eva Franz, Bastian Eicher, Zaza Barisch, Alex Lobcaste, Beauregard Blixby, Solvey, Marco Zampella... Konzept von Eva Franz. Ausstellungsgestaltung und Organisation von Lena Zwerina, Felix Buchholz und Eva Franz.

NATALIE’S PORT MEN – Go Public Rheinhafen

16. June 2014 Ausstellungen
NATALIE’S PORT MEN – Go Public Rheinhafen
Der Fachbereich Digitale Medien der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe präsentierte mit „Natalie\'s Port Men“ Positionen junger Künstler am Rheinhafen Karlsruhe.Die Arbeiten sind von dem industriellen Hafen selbst inspiriert worden und traten mit der beeindruckenden Kulisse vor Ort in den Dialog. Der Rheinhafen wurde für diesen Abend mit Projektionen, Klangobjekten, interaktiven Installationen, kinetischen Installationen, Skulpturen etc. transformiert und in anderer Gestalt erfahrbar gemacht.

GO PABURIKKU – Beichtstuhl und Sushi

GO PABURIKKU – Beichtstuhl und Sushi
Gleich am Anfang des Wintersemesters 2013/14 gab es im Rahmen des Go Public-Seminars einen intensiven Crash-Workshop, an dem Studenten der Musashino Art University Tokyo und interessierte HFG-Studenten partizipiert haben. Innerhalb nur einer Woche wurden Projekte entwickelt, die dann unmittelbar danach im öffentlichen Raum der Stadt Karlsruhe oder in der Nähe (Klosterruine Frauenalb) gezeigt wurden.

Ausstellung im ZKM im Rahmen der KAMUNA: »GameLab: Beta Test«

26. July 2013 Ausstellungen
Ausstellung im ZKM im Rahmen der KAMUNA: »GameLab: Beta Test«
03. August 2013, 18:00-01:00 Uhr, ZKM_MediathekComputerspiele, Game Design, Kunst:  Im Rahmen von ZKM_Gameplay – dem neuen Bereich für digitale Spiele und experimentelle Spielformen im ZKM – wird die Ausstellung »GameLab: Beta Test« präsentiert. Die Ausstellung findet in der Bibliothek des ZKM statt und ist Teil des Programms der KAMUNA.

GameLab-Austellung auf der Next Level Conference III in Köln

06. November 2012 Ausstellungen
GameLab-Austellung auf der Next Level Conference III in Köln
Das Game Lab der HfG Karlsruhe ist zu Gast auf der Next Level Conference in Köln. Dort präsentiert das GameLab spielerische Kunstwerke und interaktive Experimente. Die Next Level Conference findet vom 15. und 16. November in Köln statt. Next Level nimmt in seiner einzigartigen Mischung aus Konferenz und Festival digitale Spiele als Kunstform und Kulturtechnik in den Blick. Das passt perfekt zum GameLab!