wald halt

20. January 2010 News
wald halt

Grillplatz Schöllbronn – 28 Januar 2010, ab 19.00 Uhr

Der Fachbereich Digitale Medien der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe zeigt unter dem Titel “Wald halt – Eine multimediale Schwarzwaldidylle” Positionen junger Künstler in einem Waldstück bei Schöllbronn. Einen Abend lang verwandelt sich die Stille des Waldes in eine multimediale Kunstausstellung.

Das Seminar “GoPublic”, unter der Initiative von Prof. Michael Bielicky, blickt auf zahlreiche international erfolgreiche Interventionen und bedeutende Auszeichnungen zurück.
Interaktion im öffentlichen Raum ist das Leitmotto und die Besucher sind dazu eingeladen, aktiv mitzumachen. Diesmal werden sie gebeten, wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk zu tragen, sowie die Lieblingstaschenlampe mitzubringen. Die Sound-Installationen, Video-Projektionen, Skulpturen und interaktiven Performances sind für alle Alters- und Interessengruppen konzipiert.

“Wald halt” übertrifft an technischen und organisatorischen Aufwand alles Bisherige. Der Grillplatz ist mit dem Auto oder mit dem kostenlosen Shuttleservice erreichbar.

Die Shuttlebusse fahren um 19:00 Uhr von der Hochschule für Gestaltung, Lorenzstraße 15 in 76135 Karlsruhe ab. Die Rückfahrten vom Grillplatz zurück zur HfG sind um 21:30 Uhr und um 23:00 Uhr. Sichern Sie sich mit Ihrer Reservierung kostenlos Ihre Plätze für den Shuttlebus bei Eva Franz unter waldhalt@hfg-karlsruhe.de. Bitte geben Sie die gewünschte Rückfahrtszeit an.

Der Eintritt ist frei.

Besucher, welche selbst anreisen, können sich anhand der unten stehenden Karte orientieren.

_ _ _ _ _ _ _ _ _

     English version

 

Grill place Schöllbronn – 28th of January 2010, from 19.00 o’clock

The department Digital Media of the Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe shows under the title  “Wald halt – Eine multimediale Schwarzwaldidylle” positions of young artists in a forest piece near Schöllbronn. For a whole evening the silence of the wood changes into a multimedia art exhibition.

The seminar “GoPublic”, under the initiative of Prof. Michael Bielicky, looks back at numerous internationally successful interventions and important honourings.
Interaction in the public space is the leading motto and the visitors are invited to take part actively. This time they are asked to carry weatherproof clothes and suitable footwear, as well as to bring their favorite flashlight. The sound installations, video-projections, sculptures and interactive performances are conceived for every age and interest.

“Wald halt” excels in technical and organizational expenditure all present. The grill place is accessible by the car or with the free shuttle service.

The shuttle will drive 19:00 o’clock in front of the Hochschule für Gestaltung, Lorenzstrasse 15 in 76135 Karlsruhe. The return journeys from the grill place back to the HfG are at 21:30 o’clock and at 23:00 o’clock. Save with your free reservation your places for the shuttle bus by Eva Franz via waldhalt@hfg-karlsruhe.de. Please tell us your desired return journey time.

The entry is free.

Visitors who arrive by themselves can orientate with the help of the following map.

 


wald halt auf einer größeren Karte anzeigen
Display wald halt on a bigger map